Datum
20.09.2013
Titel
CNE Pflegemanagement ab 2014 neues Verbandsorgan des Bundesverbands Pflegemanagement.
Bild
Foto v.l.n.r. Ludger Risse, Simone Schwarz, Carmen Happe, Peter Bechtel.
Text
Berlin. CNE Pflegemanagement wird im Georg Thieme Verlag ab dem 1. Januar 2014 sechsmal jährlich mit einem Umfang von 24 Druckseiten erscheinen. Die Zeitschrift richtet sich an das mittlere und obere Pflegemanagement und folgt der Maxime "Up to date in weniger als einer Stunde". Dies soll durch eine nutzenorientierte Aufbereitung, viel Praxisnähe, Best-Practice-Beispiele und eine klare Ausrichtung auf Schnellleser erreicht werden. In den Rubriken Personalführung, Recht, Fachpresse, Strategien in der Gesundheitswirtschaft, sektorenübergreifende Versorgung, Gesundheitspolitik, Selbstmanagement und Karriere soll ganz explizit auf die Anforderungen der Führungskräfte in der Pflege eingegangen werden. Die Fachzeitschrift steht den Mitgliedern des Bundesverbandes Pflegemanagement exklusiv zur Verfügung. Im Rahmen einer Befragung konnten die Mitglieder eine Auswahl ihrer persönlichen Schwerpunkte treffen und so die Themenauswahl mitgestalten.
 
"Eine zeitgemäße Neugestaltung unserer Mitgliederzeitschrift war uns seit einiger Zeit ein Anliegen. Da viele unserer Mitglieder bereits Kunde bei CNE sind, entstand die Idee einer Kooperation. Wir freuen uns, unseren Mitgliedern ab dem neuen Jahr dieses innovative Verbandsorgan bieten zu können und auf die Zusammenarbeit mit CNE", kommentiert der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbands Pflegemanagement Peter Bechtel die Neuerung.
 
Carmen Happe, Programmleiterin CNE erklärt ergänzend: "Wir freuen uns sehr, dass sich bereits im Vorfeld viele der Mitglieder des Verbands für eine Zusammenarbeit mit CNE ausgesprochen haben und wir nun für den Bundesverband eine neue Fachzeitschrift konzipieren dürfen, die sich konsequent an den Anforderungen der Pflege-Führungskräfte ausrichtet."
 
Foto v.l.n.r. Ludger Risse, Simone Schwarz, Carmen Happe, Peter Bechtel.

 

Zurück